2-Tage-Übung Löschwasserförderzug Bennigsen in Sibbesse 26.05.2017

Am vergangenen Freitag war der Löschwasserförderzug Bennigsen aus der Region Hannover bei uns zu Gast.

Am Jugendzentrum Sibbesse galt es, die vermissten Personen aus dem Gebäude zu retten und für die Brandbekämpfung eine ausreichende Löschwasserversorgung aufzubauen. Neben der Wassentnahmestelle am Jugendzentrum musste auch eine rund 600 Meter lange Leitung gelegt werden.

Mehrere Trupps unter Atemschutz gingen in das Gebäude zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor.

Nach rund einer Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und alle vermissten Personen konnten aus dem Gebäude gerettet werden.

Anschließend klang der Abend bei Speis und Trank aus. Nach einer kurzen Nacht kehrten die Kameradinnen und Kameraden in ihre Heimatstandorte zurück.

Maibaum aufstellen 30.04.2017

Auch in diesem Jahr wurde in Sibbesse wieder der Maibaum von der Jugendfeuerwehr Sibbesse aufgestellt. Mit Unterstützung der Einsatzabteilung wurde der Baum am Gerätehaus aufgestellt. Im weiteren Verlauf wurde in geselliger Runde traditionell in den Mai getanzt.

09 – Hilfeleistung Türöffnung 03.05.2017

Titel: Hilfeleistung – Türöffnung
Einsatznummer/Jahr: 09/2017
Datum/Uhrzeit: 03.05.2017 09:07 Uhr
Eingesetzte Kräfte: OF Sibbesse

Die Ortsfeuerwehr Sibbesse wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer Türöffnung alarmiert. Wir verschafften dem Rettungsdienst Zugang zur Wohnung und übergaben die Einsatzstelle an den Rettungsdienst.

Zugübung Eberholzen 28.04.2017

Beim monatlichen Zugdienst der Wehren aus Eberholzen, Hönze, Möllensen und Sibbesse stand dieses Mal eine Einsatzübung auf dem Dienstplan. Als Übungsobjekt diente eine Scheune in Eberholzen.

Angenommen wurde, dass durch spielende Kinder ein Feuer in der Scheune ausgebrochen ist. Die Kinder befanden sich noch im Objekt. Unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte in die Scheune zur Menschenrettung vor. Es konnten alle vermissten Personen dank dem Einsatz der Wärmebildkamera zügig aufgefunden und in Sicherheit gebracht werden. Nachdem auch das fiktive Feuer gelöscht war, wurde das Übungsziel erreicht und die Übung beendet.